neu 2018                                                  Eisvögel, Wildschweine und co.

Begleiten Sie mich auf eine Halbtages-Fotoexkursion vor den Toren Berlins am Rangsdorfer See.

Fotografische Schwerpunkte dieser Fotoexkursion sind die Beobachtung von heimischen Wildtieren, Eisvögel und  weiteren tierischen Bewohner Brandenburgs 

Diese individuelle Tour ist speziell auf die Bedürfnisse von Natur-Fotografen abgestimmt, die wenig Zeit mitbringen, aber gerne stimmungsvolle Wildlife-Aufnahmen von Eisvögeln, Wildschweinen und Co., sowie Landschaftsaufnahmen zur blauen Stunde fotografieren möchten.

Nach dem Frühstück geht es los. Zum Mittagessen ist man wieder zu Hause - hoffentlich mit stimmungsvollen Wildlife-Aufnahmen im Gepäck!

 

Wir wandern gezielt zu den Foto-Spots  in der Umgebung des Rangsdorfer Sees, an denen Wildtier- und Vogelsichtungen mit hoher Wahrscheinlichkeit zu erwarten sind!

Ganz frische Frischlinge, entdeckt während der strengen Kälteperiode im Februar 2018
Ganz frische Frischlinge, entdeckt während der strengen Kälteperiode im Februar 2018

Impressionen Halbtages-Exkursion am Rangsdorfer see

Wildlife Special vor den Toren Berlins

 

Dauer:  

Ganzjährig buchbar. Halbtages-Tour nach Vereinbarung (Samstag oder Sonntag 07:00 Uhr - ca. 12 Uhr)

Die Exkursion findet bei jedem Wetter statt.

 

Schwierigkeitsgrad:

Leicht - Die größte körperliche Herausforderung besteht darin, früh aufzustehen, die Kamera-Ausrüstung zu tragen und ca. 7 km durch die Natur am Rangsdorfer See zu den Fotospots zu wandern ! ;-)

 

Voraussetzungen:

Freude an der Natur, an der Bewegung und der Fotografie. Etwas Übung im Umgang mit der eigenen Kamera sind wünschenswert, aber keine Pflicht.

 

Keine Mindestteilnehmeranzahl

 

Kosten pro Person:

99 €